29. Dezember 2012

Der Weg zum MLM Erfolg und zum guten Networker!

Hallo liebe Leser und Blog-Besucher,

heute möchte ich euch meine Meinung darüber geben, worum es im Network-Marketing wirklich geht, warum ich diese Vertriebsform für mich gewählt habe und wie man im MLM erfolgreich wird.

Voraussetzung für den MLM Erfolg ist natürlich das man sich eine seriöse Firma mit einem guten und sozialen Konzept gesucht hat.

Es müssen immer Produkte hinter den Provisionen stehen und das Konzept muss so sein, dass nicht immer weider neue Leute dazukommen müssen, um die alten zu bezahlen!

 Das setze ich hier einfach mal voraus und wenn du Tipps benötigst, welches Unternehmen für dich das richtige sein könnte, kontaktiere mich doch einfach und schreibe mir, was du bisher evtl. schon für Erfahrungen gemacht hast.

Zur Einleitung möchte ich dir ein informatives Video von MLM-Coach Wolfram Andes zeigen:



So, nun aber zu meinem Artikel:

Im Network-Marketing geht es darum Menschen zu helfen, erfolgreich zu werden und  ihnen dabei zu helfen, Geld zu verdienen. Je mehr Menschen man hilft ihre finanziellen Ziele und Träume zu verwirklichen, desto erfolgreicher wird man selber. 

Um ein guter Networker zu werden ist es also sehr wichtig sich aktiv um sein Team zu kümmern und es zu unterstützen!

Network Marketing hat viele Vorteile gegenüber normalen Vertrieben und Empfehlungsprogrammen und ist weitaus Sozialer. Verkauft oder empfiehlt man nämlich einfach nur Produkte und Dienstleistungen, muss man immer wieder neue Kunden ran bekommen und Bestandskunden immer wieder etwas Neues bieten.

Im MLM bist du am Erfolg deines gesamten Teams beteiligt und musst ab einem bestimmten Zeitpunkt keine neuen Leute mehr reinbringen, wenn du dich aktiv um dein bestehendes Team kümmerst. Jeder gute Sponsor wird dich im Network-Marketing also aktiv unterstützen, damit DU schnell viel Geld verdienst, denn je mehr wird auch er verdienen. 

Im seriösen MLM geht es also wirklich hauptsächlich darum sich gegenseitig zu unterstützen. 
Die Upline hilft der Downline und dadurch hilft sich die Upline selber.
Eine Win-win Situation!

Gerade das Online-MLM steht gerade erst am Anfang und kann in wenigen Jahren eine regelrechte Revolution auslösen. Die Vorteile liegen nämlich klar auf der Hand...

Jeder kann über das Internet leicht ein Kontaktnetzwerk und dadurch Interessenten aufbauen.  Wenn man das Internet als Kontaktquelle nutzt, ist es egal wie viele persönliche Kontakte man hat.
Man muss also heutzutage nicht mehr unbedingt Familie, Freunde und Bekannte für etwas überzeugen, was sie gar nicht unbedingt möchten.

Desweiteren kann man von jedem Ort aus arbeiten und ist auf keine Räumlichkeiten angewiesen. Es müssen keine Seminarräume gemietet werden und man kann, im Gegensatz zu offline Geschäften, sehr schnell viele Menschen mit der richtigen Zielgruppe erreichen.

Vor allem das mit der Zielgruppe ist ein wichtiger Punkt, denn im Internet kann man nicht nur targetiert Leute auf der ganzen Welt finden, sondern sogar den richtigen Menschen genau das bieten, wonach Sie gerade in diesem Moment gesucht haben.
Leichter kann man kaum seriös von Zuhause Geld verdienen!

Online-MLM kann von jedem Menschen, egal welchen Alters, Abschluss, oder finanzieller Situation umgesetzt werden und bereits jetzt haben das Millionen Menschen weltweit bemerkt.

Diese Nische wird sich auch in Zukunft weiter verbreiten und kann sich irgendwann in nahezu jedem Betrieb etablieren.

Im Network Marketing kannst du dir selber aussuchen mit wem du arbeitest und wann du arbeitest! Fakt ist nämlich, dass MLM heutzutage etwas ganz Anderes als früher ist und ständig neue Tools und Hilfsmittel dafür geschaffen werden.

Dadurch nimmt die Automatisierung immer mehr zu und Networker schaffen heutzutage viel mehr in kürzerer Zeit, wodurch Sie mehr Zeit für Freunde, Familie und Spaß haben.
Das Ziel nachhaltiges passives Einkommen, ist auch viel leichter zu erreichen als früher.

Und genau darum geht es doch im Endeffekt oder?

Es gibt im Internet fast unendlich viele Möglichkeiten, wie man viele Kontakte mit dem richtigen Interesse finden kann. Einige habe ich auch in anderen Blog-Artikeln bereits erklärt.

Zunächst aber mal zur Verdeutlichung die zwei Grundschritte zum MLM-Erfolg, damit du merkst, wie einfach es sein kann.


1. Duplizieren
Das bedeutet die erprobten Strategien und Tipps deiner Upline und anderen erfolgreichen Networkern nachzumachen und umzusetzen.

Am besten sogar noch diese optimieren und individuelle Aspekte einbauen.
Das Umsetzen ist natürlich das aller Wichtigste, denn es bringt dir nichts, wenn du die besten Strategien kennst, aber sie nicht anwendest!

Um sich wirklich nachhaltig etwas aufzubauen, ist auch die Ausdauer eine sehr wichtige Voraussetzung und viele scheinen das nicht richtig zu verstehen.
Ich habe schon so viele Menschen erlebt, die ein zwei Sachen umgesetzt haben und dann dachten ab jetzt müsste ja alles von alleine laufen.

Der richtige Erfolg kommt bei der regelmäßigen Umsetzung!


„Erfolg hat nur der, der etwas tut, während er auf den Erfolg wartet.“
Thomas Alva Eddison

„Es gibt mehr Menschen, die Kapitulieren, als solche die scheitern.“
Henry Ford


Außerdem geht es gerade im Online-Networking darum viel auszuprobieren, nach Erfolg zu filtern und für sich selber die richtigen Methoden zu finden, die einem am besten liegen. Werbe-Strategien die bei anderen gut funktioniert haben, müssen nicht unbedingt auch genauso gut bei dir funktionieren. Deshalb immer ausprobieren, dran bleiben und kreativ sein, denn individuelle Methoden bringen meist die größten Erfolge.


„Unsere Fehlschläge sind oft Erfolgreicher als unsere Erfolge.“
Henry Ford

Nimm dir einfach andere gute Strategien als Vorbild und füge z.B. etwas Eigenes hinzu, oder optimiere etwas.

„Wenn es einen weg gibt etwas besser zu machen: finde ihn“.
Thomas Alva Eddison

Natürlich können aber auch 1zu1 nachgemachte Strategien Erfolge bringen, wenn es die richtigen sind.


2. Multiplizieren
Jetzt hast du ein kleines oder sogar schon ein großes Team aufgebaut. Nun musst du dafür sorgen, dass deine Leute auch die erprobten Strategien anwenden und sich auch ein Team aufbauen, denn du möchtest ja dass deine Leute erfolgreich werden. (Multiplikation) Damit dein Team deine Erfolge duplizieren kann, ist es wichtig regelmäßig zu kommunizieren und ihnen leicht umsetzbare Tipps zu geben. 

Gib auch deine eigenen Geheimtipps an deine Partner weiter. 
Diese sind nämlich nicht deine Konkurrenz sondern Teampartner!

Gerade Motivation ist auch eine wichtige Sache, die du deinem Team regelmäßig geben solltest.
Je Motivierter ein Mensch ist, desto mehr Lust hat er weiter sein Team aufzubauen und zu unterstützen. Ein motivierendes Gespräch ist wirklich nicht zu verachten und auch für dich selbst sehr wichtig. Je Motivierter nämlich dein Team ist, desto motiviertes wirst du selbst.

„Champions werden nicht in Trainingscamp gemacht. Champions sind aus etwas gemacht, wassie tief in ihren Innern tragen: 
ein Wunsch, ein Traum,  eine Vision.“
Muhammad Ali


 Ich hoffe ich konnte gerade nicht-Networkern und MLM-Anfängern verdeutlichen, wie sozial das Network-Marketing eigentlich ist und wie es wirklich funktioniert.

Wenn du wirklich ernsthaft ein lukratives und nachhaltiges MLM-Geschäft aufbauen möchtest, rate ich dir dich unbedingt hier kostenlos anzumelden und von mir über dieses geniale Geschäftskonzept informieren zu lassen:

-> Hier kostenlos eintragen und mehr Infos erhalten!

Auch auf www.ultraschall-wirkung.de kannst du dich über ein anderes etabliertes, innovatives Network Marketing Unternehmen aus Deutschland informieren, mit weltweit patentierten 100% Ultraschall-Produkten!

Ich freue mich dich in unseren starken Team begrüßen zu dürfen und werde dich tatkräftig unterstützen, damit auch DU erfolgreich wirst.

Wie du in meinem Artikel nämlich entnehmen kannst, ist es mein Hauptziel, dass mein Team erfolgreich wird und sich so viele Menschen wie möglich ein lukratives Einkommen aufbauen.

Bis bald und viele Grüße aus Berlin!

Jonas Ahrens - Internetmarketing
Twitter: enzam01
Skype & Telefon: Gerne auf Anfrage!
Mail: allindex1(@)gmail.com

5. Dezember 2012

BONOFA 2012


Wichtige Info Juni/Juli 2016, für alle BONOFA Partner: 

Im Zuge einer Ermittlung, die ursprünglich gar nichts mit der Firma BONOFA zu tun hat und sich auf irgendeine alte Firma der Herren Detlef T. und Thomas K. bezieht, ist das Unternehmen auf unbestimmte Zeit handlungsunfähig und sobald der Fall abgeschlossen ist, kann/darf mehr darüber gesagt werden. 


Was aber vielleicht schon mal wichtig ist zu wissen, da natürlich viel rum spekuliert wird, dass keiner der über 110.000 Partner bisher "Geld verloren" hat und mit Hochdruck an verschiedensten Lösungen für uns unabhängige Partner gearbeitet wird, sowohl kurz-, mittel-, und langfristig!


Wir in unserem Team haben für euch auch bereits jetzt schon unabhängige kurzfristige Lösungen, sodass jeder so oder so weiterhin stolz auf seine Entscheidung sein kann, dass er irgendwann mal bei BONOFA ein Software-Paket gekauft hat, denn der Mehrwert wird immer größer und die Produkte für die man ja bezahlt hat, sind größtenteils aktuell weiterhin da. Was am Ende bei raus kommt und wie man dann mit den hochwertigen Produkten und innovativen Konzept weiter machen kann, wird sich noch klären, wenn die Untersuchungen komplett abgeschlossen sind, ich möchte da jetzt nicht spekulieren, oder etwas Falsches sagen... Wer ein BONOFA-Partner ist und keinen Kontakt zu seiner Upline hat, kann sich gerne bei mir melden für weitere Informationen, zu unseren team-internen kurzfristigen Lösungen: allindex1@gmail.com


Mehr will ich jetzt erst mal nicht zu dem Fall sagen und dürfte ich auch gar nicht, da es wie gesagt immer noch eine laufende Ermittlung ist, wo ich in keinster Weise irgendwie involviert bin, oder Einblick habe. Was ich vielleicht noch gerne anmerken möchte, da manche Sachen ja immer sehr viel schlimmer dargestellt werden, als sie sind: Es handelt sich im Moment immer noch um eine Untersuchung, die selbst laut den sehr meinungsbildenden "Presseartikeln" auf einen Fall zurück zu führen ist, der nichts mit BONOFA zu tun hat, aber halt zwei der CEO´s betrifft, wodurch das Unternehmen handlungsunfähig und die Zukunft der Firma in der bestehenden Form, ungewiss ist...


Martin, Projektentwickler und schaffende Kraft, wurde auch bereits aus der "Sicherheitsverwahrung" freigelassen, da er ja auch generell mit irgendwelchen Geschichten vor BONOFA und anderen Firmen nichts zu tun hatte, wegen denen wie gesagt die Ermittlung läuft. Doch liebe BONOFA-Partner, haltet euch aber bitte noch damit zurück ihn jetzt gleich mit Fragen und Nachrichten zu "bombardieren", da er natürlich erst mal gerade viele Informationen nachzuholen hat usw.! 


Meldet euch bei eurer Upline, oder mir, für weitere Informationen, wie ihr sogar jetzt schon den nächsten Mehrwert für eure Partnerschaft bekommen könnt. (Keine offizielle Lösung, das ist wie gesagt etwas Team-Internes, an offiziellen Lösungen wird wie oben erwähnt auch gefeilt, aber das dauert mindestens so lange, bis die Untersuchungen abgeschlossen sind...)




Achtung Update 2014/2015, da unten veralteter Content:

---> Hier geht es zu meinem Blog-Artikel BONOFA Jahresrückblick 2014!

---> Hier geht es zum Info-Artikel über das Unternehmen BONOFA von mir, vom 12-05-2014!

Vorwort:

Ich möchte schon mal vorweg nehmen, dass es sich bei BONOFA, bzw. der BONOFA AG natürlich nicht um einen Betrug handelt, denn es gab schon immer Produkte in den Software-Paketen, die im Mehrwert den Preis weit überbieten und ich habe den Titel extra so gewählt, um Leute richtig zu informieren, die im Netz nach "Bonofa Betrug" googeln.

BONOFA ist mittlerweile ein international sehr erfolgreicher Software-Konzern mit Hauptquartier in Saarbrücken geworden und hat sogar schon den begehrten Ontainer Award für das erfolgreichste international expandierende Start-Up Unternehmen aus Deutschland 2012/2013 gewonnen (Direct Selling Award).


Wer jetzt vorher schon auf irgendwelche negative Artikel über das Keyword "Bonofa Betrug" gestoßen ist wird feststellen, dass natürlich genau in dieser Zeit solche Artikel und Kommentare verfasst wurden! --- ;) (Solche Artikel findet man über jedes Unternehmen ab einer gewissen Größe...)

Ich weis leider auch von sehr unschönen Aktionen, wo große bekannte Szene-Blogs versucht haben durch Negativ-Presse die BONOFA AG zu erpressen! (Die gemeinten Artikel sind übrigens natürlich weg, da sie rechtlich nicht in Ordnung waren, aber manche Falsch-Informationen bekommt man leider einfach nicht so leicht aus dem Netz...)

Für alle die gar nicht wissen, was BONOFA eigentlich ist, hier eine kleine Kurz-Beschreibung:
Als innovativer Software & Technologie Konzern produziert BONOFA state-of-the-art Softwarelösungen. Die weit gefächerte Produktpalette ist sowohl für den Privatkunden, als auch für Unternehmer konzipiert. Zukunftsweisend geht BONOFA den Vertriebsweg des Partnership-Marketings. Mithilfe der hauseigenen, professionellen Software Tools, sind Mitglieder in der Lage, den Marktplatz Internet für sich zu nutzen und mit Klicks im Netz Geld zu verdienen. 

20. November 2012

Deutsche Präsentation von Stiforp: "Geld verdienen, sogar ohne sponsern!"

Hallo Leute,

heute möchte ich euch mein neues Video vorstellen, wo ich euch ein System präsentiere, welches sich hervorragend als Ergänzung zu anderen Programmen eignet!

Es ist hier sogar möglich ohne Leute zu werben, ein steigendes und passives Einkommen aufzubauen. Das System heißt Stiforp und ist schon über 1 Jahr am Markt.

Ich brauche hier jetzt auch nicht so viel erklären, denn das habe ich alles in einem Video ausführlich erklärt.

Mein Video ist die erste richtige deutsche Präsentation von Stiforp auf deutsch! Vorher gab es nur Videos, wo die Folien auf englisch waren, oder einfach nur Musik im Hintergrund war.

Auch hier haben wir wieder ein starkes deutsches Team zusammengestellt und haben eine Teamseite, sowie vieles mehr!

Hier ist meine deutsche Präsentation von Stiforp:



Lasst euch das nicht entgehen, denn das kann man sogar nebenbei laufen lassen!

>Hier kostenlos anmelden und mal reinschnuppern!<

Nach deiner kostenlosen Anmeldung triffst du die Entscheidung, ob du aktiv dabei bist, oder halt nicht.


Beste Grüße und seid schon mal gespannt, was ich in den nächsten Tagen/Wochen so für euch auf Lager habe!

Jonas Ahrens
kontakt@all-index.de
Skype: enzam51



 


4. März 2012

Liste mit kostenlosen Werbeplattformen für mehr Besucher!

Hallo liebe Leser und Besucher,

heute stelle ich euch meine beliebtesten Werbe-Quellen vor, die ich regelmäßig benutze und viele Besucher auf meine Projekte erhalte. Die Seiten können kostenlos genutzt werden, aber bei manchen macht es Sinn, ein Upgrade zu machen, oder sich Werbepunkte zu kaufen. Ich empfehle solche Seiten für Landingpages zu benutzen, auf denen Sie etwas verschenken, gegen einen Newsletter-Eintrag. Doch auch für einige Lead-Partnerprogramme sind diese Seiten gut geeignet.

Ich habe die Liste der Werbeplattformen nach meinen persönlichen Erfahrungen und Erfolgen sortiert! (Diese können natürlich von Projekt zu Projekt und je nach Nische, sowie Produkt unterschiedlich ausfallen...) Tipp: Ich empfehle hier generell mit Lead-Landingpages zu arbeiten und/oder mit den kostenlosen Werbeportalen eure Blogs, sowie Homepages zu bewerben, die mit eurem Traffic-Kreislauf verknüpft sind!



Liste mit kostenlosen deutschen Werbeplattformen:


Platz 1: Profimail - Neues virales Mailsystem eines Newcomers.

Auf dieser kostenlosen Werbeplattform kann man sofort eine E-Mail an 500 Mitglieder senden und erhält interessierte Besucher auf die eigene Webseite, Newsletter, Partnerprogramm usw.!

Man bekommt sofort 1000 Credits eingebucht nachdem man sich kostenlos angemeldet hat und kann sofort loslegen. Jetzt hier klicken und kostenlos registrieren!

Ein weiteres Highlight ist übrigens, dass sich die Werbe-Punkte immer wieder automatisch aufladen, selbst man keine, oder kaum Werbe-Mails von anderen liest. Das führt auch zu qualitativeren Lesern der E-Mails, denn es besteht also kein wirklich er Klick-Zwang, um aktiv Werbung zu machen. Dadurch werden theoretisch die geöffneten Mails, mit vergleichsweise hoher Wahrscheinlichkeit, aufgrund von echtem Interesse aufgemacht! ---


Platz 1.2.: Viralmails

Hier kann man als kostenloser User eine Solo-Mail an 500 Leute schicken. Außerdem werden geworbene Refferalls in deine Downline gespeichert und du kannst diese, zusätzlich zu den 500 anschreiben. Dies ist eine tolle Möglichkeit für Marketer, die noch keine eigene Liste haben und noch keinen Autoresponder nutzen, sich eine Downline aufzubauen. Ich habe mir bei Viralmails ein Upgrade gemacht, sodass ich alle 5 Tage zusätzlich 2000 Leute anschreiben kann.

Durch Viralmails habe ich schon viele Newsletter-Leser bekommen, Leads auf Landingpages und auch viele Refferalls für z.B. kostenlose Lead-Partnerprogramme. Auch Partner für Network-Marketing-Partnerprogramme können hier, sowie auf den anderen Werbeplattformen gefunden werden, da sich generell auf den ganzen Werbeplattformen immer mehr Networker aufhalten! (Stichwort: Online Network-Marketing)

Mit einem Upgrade ist auch Viralurl auf meinem persönlichen Platz 1, da hier die gleichen effektiven Mails gesendet werden können. Diese sind sogar noch etwas effektiver, da man als kostenloser User keine Solo Emails versenden kann, sondern nur Bannerwerbung schalten kann.

Fazit: Viralmails ist eine sehr effektive Mailtausch-Plattform, die immer interessanter wird, je mehr Leute hinzukommen!


Platz 2: Marketing-DNA

Bist Du schon Teil des Marketing-DNA-Netzwerks?
Erhalte jetzt mehr Besucher für Deine Webseiten
und Blogs, Deine Landingpages, Deine Partner-
oder Network-Seiten...

Erziele höhere Gewinne durch den Einsatz von
Solo-Mails, Banner-Ads und Text-Ads.

--> Klick jetzt hier und treibe Deine Besucherzahlen in neue Höhen!


Platz 3: MeinSuperJob (Nur die Viralmailer-Funktion)                

Für mich sticht diese Werbeplattform von der Qualität der Email-Leser sehr heraus, da man hier keine Mails klicken muss, um Werbe-Punkte zu verdienen und daher jede Öffnung mit hoher Wahrscheinlichkeit aus echtem Interesse gemacht wurde. Schon in der kostenlosen Mitgliedsstufe hast Du Zugriff auf alle Funktionen, da die Werbe-MENGE nur durch die vorhandenen Werbe-Punkte beeinflusst wird und Du sogar TÄGLICH neue Werbe-Punkte erntest, nur weil Du Mitglied bist! --> Hier kostenlos registrieren und regelmäßig neue Gratis Werbung einstellen.


Hier werden einem folgende kostenlose 
Werbemöglichkeiten geboten:
- gezieltes Email-Marketing
- Banner- und Textlinkwerbung
- SOLO "Visitenkarte" für Dein Business
- kostenlose PLR-Produkte
- ergiebiger Downlinebuilder
- Lead-Generierung durch "Giveaway"-Produkte
regelmäßige Wettbewerbe und Promotions


Platz 4: Viral-Mailer

Mit Hilfe dieser Email-Systems kann jeder sofort Besucher auf seine Webseite lenken.
Hier kann man nämlich nach seiner kostenlosen Registrierung sofort einen Start-Bonus von 300 Credits nutzen, um seine erste Werbung zu machen und man bekommt immer wieder mal neue Punkte kostenlos hinzu! Natürlich kann man sich wie bei den anderen Werbe-Plattformen auch zusätzliche Credits durch lesen von Mail usw. kostenlos verdienen.

Versende jetzt 300 Werbe-E-Mails und erhalte sofort interessierte Besucher auf deine Webseite!
Ideal zum E-Mail-Listenaufbau!

Platz 5: ViralSolo

Hier bekommt man auch einen Start-Bonus mit dem man gleich nach der Registrierung loslegen und eine Solo-Mail verschicken kann. Starte jetzt gleich und nutze 555 Virale Solo Emails gratis!

Platz 6: Viraltornado

Auch auf dieser kostenlosen Werbeplattform kann jeder SOFORT Besucher auf seine Webseite lenken. Versende jetzt kostenlos 333 E-Mails und erhalte so interessierte Besucher auf deine Webseite und Angebote. ---> Jetzt hier klicken & kostenfrei anmelden!

Platz 7: Earnstar

Das ist in Deutschland einer der größten Paidmailer und funktioniert vom Prinzip her ähnlich wie die Viralmailer, nur mit dem Unterschied, dass hier statt Credits echtes Geld für das Lesen von Werbemails vergütet wird. Das verdiente Geld kann dann ab einem bestimmten Betrag für eigene, wirklich sehr effektive, Mail-Werbung eingetauscht, oder auch ausgezahlt werden.

---> Jetzt hier klicken und kostenlos registrieren!

P.S.: Hier bekommt man sogar 5€ Startguthaben geschenkt, um zielgerichtete Werbung zu verschicken! Um das Startguthaben zu verwenden, muss man aber ein paar Tage/Wochen warten und ein paar Werbemails bestätigen, da man sich ja sonst immer einfach neu anmelden und keiner aktiv werden würde.... Earnstar hat nämlich bereits sehr viel Sponsoren, die jeden Monat viel Geld für Werbung investieren und die wollen natürlich, dass sich deren Werbung auch lohnt!


Platz 8: Maximails

Silko Hegewald hat ein neues E-Mail-Werbesystem "Maximails" gestartet. 

Man erhält hier eine neue Chance, den Besucherstrom für die eigene Webseite, Blog oder die Landing-Pages drastisch zu erhöhen. 

Auf der Werbe-Plattform erhält man, nach der kostenfreien Registrierung, die Möglichkeit bis zu 500 E-Mails zu versenden! Zusätzlich stehen einem die Schaltung von Banner- und Text-Anzeigen zur Verfügung. Die Werbepunkte laden sich übrigens auch bei der kostenlosen Mitgliedschaft immer wieder mal auf, sodass man selbst ohne sich Punkte kaufen, oder erklicken zu müssen, immer wieder Emails versenden kann!

Der absolute Knüller des neuen Systems ist aber auch: Man kann als Diamant-Mitglied 4x täglich unbegrenzt Solo-E-Mails an alle Maximails-Mitglieder verschicken. Zusätzlich erhält man als Diamant-Member jeden Monat automatisch ausreichend Werbepunkte, so dass man mindestens 50.000 Solo-E-Mails versenden könnte....

Fazit: Maximails ist ein klarer Tipp für erfolgreiche Werbung und erhöht den Traffic sofort! 


Platz 9:  TrafficSturm

Diese Seite stellt uns 5 effektive Werbemöglichkeiten zur Verfügung, die man sofort nutzen kann, um mehr Traffic auf unsere Webseiten zu lenken.

1.) 468 x 60 Pixel Banner
2.) 500 x 300 Pixel Loginbanner
3.) TextAds im 4er Block
4.) Solo E-Mails
5.) Automatisierter Downlinebuilder

Die ersten vier Werbeformen basieren auf Werbepunkten. TrafficSturm stellt 3 verschiedene Codes zur Verfügung, die man auf seinen Webseiten einbinden kann um kostenlos Werbepunkte zu verdienen.

Besonders die Solo E-Mails und die Loginbanner Werbung sehe ich persönlich als äußerst effektiv an, denn auch bei den Solo E-Mails liegt hier ein neues Konzept vor. Einfach mal kostenlos registrieren und ausprobieren!


Platz 10: Adfritz

Adfritz ist eine Partner-Seite von Earnstar und hat eine ähnlich große Liste an Newsletter-Lesern. Auch hier bekommt man ein kleines Start-Guthaben, was man nach ein paar Tagen/Wochen Mails bestätigen verwenden kann, um zielgerichtete Emailwerbung an die Email-Liste von Adfritz zu schicken. ---> Hier kostenlos registrieren und Startguthaben absahnen!

Platz 11: eBesucher

Manueller Besuchertausch und System-Mailer (Viralmailer/Mailtausch), mit immer mehr werdenden Zielgruppen-Einstellungen. Es ist sogar ein Länder-, Browser- und Sprachen-Filter einstellbar!
 eBesucher

Platz 12: Lionmails

Lionmails ist ein ganz guter Mailtausch Anbieter, der fürs Lesen und bestätigen von Werbemails Punkte vergütet, womit dann eigene Mails versendet werden können. Ein toller Vorteil ist, dass Jeder bei der Anmeldung seine Interessen angeben muss und man vor dem Versand einer Mail eine Zielgruppe auswählen kann! Außerdem gibt es hier eine eine tolle Mail-Flatrate für wenig Geld.

Platz 13: Blitz-Mailtausch

Über diese Werbeplattform kann man genau das Selbe wie über die vorherige sagen.


NEU Platz ???: Viral Web Traffic

Hier kann ich noch nicht so viel aus Erfahrung zu sagen, da diese Plattform ganz neu ist und ich mich noch nicht so sehr damit beschäftigt habe. -> Einfach mal abchecken und kostenlos testen!
Das virale Werbeportal




Ich werde diese Liste für euch ab und zu immer mal überarbeiten und 
schreibe euch hier ganz unten in rot hin, wann das letzte Update war!

Wie man mit solchen Traffic-Quellen, bzw. kostenlosen Werbeplattformen umgehen sollte, könnt ihr in diesem alten Blog-Artikel von mir nachlesen: http://affiliate-einsteiger.blogspot.de/2011/12/kann-man-mit-kostenlosen-besucher.html

Letztes Update der Liste mit kostenlosen Werbeplattformen: 06. April 2015!



PS: Neue Traffic-Plattform mit echtem Mehrwert! (Juli 2015!)

Neue Plattform für Social Media Marketing: Geld verdienen, oder effektiv Werben!

Hallo,

ich habe heute eine neue Plattform entdeckt, bei man als User durch Social-Media Aktionen, wie Videos sehen, Fanpages "liken", Umfragen mitmachen, Twitter-Accounts folgen, Google+ geben und vieles mehr Geld verdienen kann. Eine Auszahlung ist schon ab 5€ möglich!

Als Sponsor kann man hier sehr effektiv Werben und seine Social-Media-Kanäle "boosten".

Die Plattform startet offiziell Mitte März mit allen Funktionen. Man kann aber jetzt schon in der Prelaunch dabei sein und hat den Vorteil, von Anfang an dabei zu sein und sich jetzt schon eine Downline aufzubauen, wenn man das interessante Partnerprogramm nutzen will.

Schaut es euch mal an: Hier gehts zur neuen Plattform!

Die Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich ich werde es auf Jeden Fall ausprobieren, sowohl als User, als auch als Sponsor und meine Erfahrungen teilen!

Hier klicken, für die kostenlose Anmeldung!

Ps: Die neue Werbeplattform TrafficSturm, läuft auch auf Hochtouren! Haben Sie die Chance ergriffen, gleich zu Beginn dabei zu sein? Noch haben Sie die Möglichkeit dazu!

28. Februar 2012

Heute ist ein neues effektives Werbeportal gestartet! Kostenlose Werbung für deine Projekte!

Hallo liebe Leser und Besucher,

heute ist eine neues Werbenetzwerk gestartet und Sie erfahren als erstes davon!

Die Macher von Viral Mails haben mal wieder zugeschlagen und ein neues Werbenetzwerk namens "Traffic Sturm" an den Start gebracht. Dieses mal haben sie eine komplett neue Software von Grund auf neu programmiert um damit das TrafficSturm Werbenetzwerk zu starten.

Traffic Sturm stellt Ihnen 5 effektive Werbemöglichkeiten zur Verfügung, die Sie sofort nutzen können, um mehr Traffic auf Ihren Webseiten zu lenken.

Im einzelnen sind die Werbeformen folgende:

1.) 468 x 60 Pixel Banner

2.) 500 x 300 Pixel Loginbanner

3.) TextAds im 4er Block

4.) Solo E-Mails

5.) Automatisierter Downlinebuilder


Die ersten vier Werbeformen basieren auf Werbepunkten. Traffic Sturm stellt Ihnen 3 verschiedene Codes zur Verfügung, die Sie auf Ihren Webseiten einbinden können um kostenlos Werbepunkte zu verdienen.

Besonders die Solo E-Mails und die Loginbanner Werbung sehe ich persönlich als äußerst effektiv an. Loginbanner Werbeplätze finden Sie in dieser Art sonst nirgends und auch bei den Solo E-Mails liegt ein völlig neues Konzept vor.

Melden Sie sich jetzt sofort kostenlos an, während Traffic Sturm noch im Pre-Launch ist!


Sie können jetzt noch die Chance nutzen, um von Anfang an dabei zu sein und damit von den höchsten Konversionsraten profitieren!

Um keine solcher aktuellen News zu verpassen, folgen Sie bitte diesem Blog unter "Networked Blogs" am rechtem Rand!

Ps: Wenn Sie wissen möchten, bei welchem System ich momentan am meisten und am leichtesten Geld verdienen, schauen Sie sich diesen Post an: http://affiliate-einsteiger.blogspot.com/2012/02/strategie-nr1-teil2-geld-verdienen-ohne.html





21. Februar 2012

Geld verdienen durch Umfragen: "Umfrage-faq.com Betrug und Zeitverschwendung?"

Hallo liebe Leser,

ich bin gestern auf diese Seite gestoßen: www.umfrage-faq.com. Dort wird versprochen, dass man pro Umfrage 12€ bekommt, für jeden geworbenen Refferall zusätzlich 13€ + 13% Provision auf den Umsatz des Refferalls lebenslänglich.

Mir fiel sofort auf, dass die Seite nicht mal ein Impressum besitzt, was ja gesetzlich vorgeschrieben ist. Desweiteren ist die minimale Auszahlungsgrenze bei 1500€!

Eigentlich hätte mich das allein schon dazu veranlasst, die Seite zu verlassen und als Betrug abzustempeln.

Da diese Seite aber immer mehr verbreitet wird und ich sogar schon auf Facebook darauf gestoßen bin, habe ich mich da wirklich mal angemeldet.

Es ist so, dass es 4 Umfragen pro Tag gibt, mit jeweils 8 kurzen Fragen. Die Fragen beziehen sich immer auf ein kurzes Werbevideo, was vorher gezeigt wird. Man kann also theoretisch 48€ pro Tag verdienen.

Meiner Meinung nach ist diese Seite auf jeden Fall ein Betrug! (Allein schon wegen dem Impressum)

Ich habe den Betreibern auch über das Kontaktformular (wenigstens das gibt es) eine Mail bezüglich des fehlenden Impressums und der hohen Auszahlungsgrenze geschickt. Natürlich habe ich keine Antwort gekommen und werde auch sicherlich keine bekommen.

Also wenn ihr auch auf diese Seite stoßen solltet, FINGER WEG! Benutzt lieber Systeme aus meinen letzten Posts und wendet das Wissen aus meinen Ebook an. Auf www.all-index.de/give-away, biete ich euch auch noch viele weitere tolle kostenlose Ebooks. (Oder tragt euch einfach am rechten Rand dieses Blog in die blaue Box ein!)

Sollte da doch jemand schon mal die 1500€ erreicht und ausgezahlt bekommen habe, soll er das hier mal posten und einen Link zu einem Auszahlungsbeleg beilegen! (Wird aber sicherlich nicht passieren Xd)


Ps: Um keine interessanten Posts und neue Geschäftskonzepte zu verpassen, tragt euch rechts als Follower ein. (Bei "Networked Blogs")

27. Januar 2012

Wie schütze ich mich vor Spam und was sind die Gefahren?

Was sind die Gefahren von Spam?

Spammer können über E-Mails, Viren, Würmer und Trojaner senden.
Oft kommt es dann zum Absturz Ihres PC´s, es gibt aber auch Viren die Ihre privaten Daten, Benutzernamen und Passwörter speichern, diese werden dann z.B für einen Identitätsdiebstahl genutzt, das bedeutet das der Spammer miit Ihrem Namen und Daten online einkaufen geht.

Einige dieser Viren heften sich an das Betriebssystem und die verhindern, dass Sie diesen Virus entfernen können. Sie arbeiten oft unentdeckt und können nur durch komplette Neuinstallation der Werkseinstellung oder besuchen Sie Ihren lokalen Computer-Guru entfernt werden.


Was kann ich tun?

E-Mail-Filter

Filter sind ein sehr effektiver Weg für die Verwaltung oder das Loswerden von unerwünschten E-Mails.
Einige Filter-basierte Systeme sind für das Blockieren von Spam da, diese werden Sie von Ihrem ISP sortiert. Dies kann ein Problem werden, da diese Filter nicht  gut sortieren können, welche E-Mail Spam ist und welche nicht. Sie können aber in Ihrem E-Mail Programm in den Spamordner gehen und dort noch manuell einstellen ob es sich bei dem Absender um Spam handelt oder nicht.
Der Filter sucht nach gemeinsamen Schlüsselwörtern und Phrasen wie Garantierte, frei, und so weiter. Sie verbinden bestimmte Spam-Wörter mit Absendern automatisch und verhindern das die Absender Ihnen erneut E-Mails senden können. Das kann sehr ärgerlich sein, wenn ein Freund oder ein Familienmitglied bestimmte Wörter in einer E-Mail und es dann als Spam deklariert wird.

NICHT auf dem Abmeldelink klicken

Dies ist vergleichbar mit Ignorieren der Spam Mails. Oft schreiben  Spammer im Betreff folgendes :

• Betreff: hallo
• Betreff: guess what?
• Betreff:
• Betreff: "remember me?"

Sobald Sie diese E-Mails öffnen, merkt man sehr schnell, dass es nicht einer Ihrer Freunde ist, sondern nur eine Anzeige. Ihr natürlicher Instinkt ist es, auf den Austrageink am Ende der E-Mail zu klicken, das ist aber ein Fehler, denn damit sieht der Spammer das Ihre E-Mailadresse aktiv ist und Sie bekommen noch mehr Spam !


Verwenden Sie verschiedene Email-Adressen

Da Sie schlecht Spam verhindern können, können Sie eine "Dummy"-E-Mail-Adresse anlegen. Verwenden Sie diese Adresse, wenn Sie sich für Newsletter entscheiden, um Produkte zu registrieren, an Wettbewerben teilnehmen und wenn Sie eine Ihre Freeware Software registrieren möchten.

Kein Spam Kauf

Der wichtigste Grund, warum Spam existiert, ist dass es funktioniert. Es gibt eine bestimmte Anzahl von Menschen, die Produkte von Spammern kaufen. Wenn es nicht funktionieren würde, dann hätten die Spammer keine Motivation weiterzumachen. Also nicht von Spammern kaufen.

Vorsicht bei Trial Software, Freeware usw.

Mit dem Herunterladen von kostenloser Software und Spielen macht das Surfen mehr Spaß. Dies kann sehr lohnend und unterhaltsam sein. Aber es gibt eine Kehrseite. Für fast jeden legalen Download, gibt es viele Unternehmen, die auf Ihre persönlichen Informationen aus sind, diese führen letztlich dazu, dass Sie noch mehr Spam bekommen werden. Dies ist besonders beliebt bei kostenlose Testversion.

Passwort-Verschlüsselung

Verschlüsseln Sie Ihre E-Mail-Passwörter, das ist ein guter Weg um Ihren Posteingang von Spammer Gangs zu schützen. Spammer Banden sind Gruppen die weltweit zusammen arbeiten, die gemeinsam online gehen, um in Ihrem Posteingang zugelangen. Doch das ist nicht alles, was sie tun.

Einige Spammer knacken das Passwort für Ihr Email Programm und liefern Ihnen dann Würmer, Viren und Trojaner. Sie sind geschickt getarnt, in der Regel als Virenwarnungen.

Der beste Weg sich zu schützen, ist es, das Sie Ihr E-Mail Programm verschlüsseln, denn verschlüsselte Daten sind komplizierter zu knacken. Das verschlüsseln besteht aus einer Kombination aus Buchstaben und Zahlen. Zum Beispiel, s56on976nyBF_12Qw. Diese Arten von Passwörtern sind schwieriger zu knacken. Oft lassen dann die Spammer die Hände von Ihren Daten.

Kettenbriefe

Dies ist eine Kleinigkeit, aber eine, die angegangen werden muss. Kettenbriefe dienen nur dazu, diese weiterzugeben. Diese E-Mails sind oft auch auch Spam. Und Sie verbreiten mit der Weiterleitung des Kettenbriefes auch Spam.

Eine Variation von Spam-Kettenbrief wird oft durch einen "Anwalt" versendet, in der E-Mail wird eine Forderung von Bill Gates geschickt betont. Im Wesentlichen besagt diese, dass wenn Sie die Mail E-Mail an so viele Menschen senden sollen wie Sie kennen. Denn dann wird Ihnen einen Scheck von Microsoft übersandt. Weiter heißt es, dass Ihr Scheck größer sein wird, wenn die Personen, die Sie die E-Mails senden, auch an andere Personen weiter senden.

Durch die Weiterleitung dieser Art von E-Mails, helfen Sie dem Spammer noch mehr lebensfähige E-Mail-Adressen zu erhalten. Und da Sie die Weiterleitung an Ihre Freunde senden, haben Sie den Spammern die Möglichkeit gegeben ihre Krallen noch mehr auszustrecken.

12. Januar 2012

Geld verdienen im Internet mit Informationen Teil 2!

Die richtigen Informationen die Sie im Internet verkaufen können und müssen


Auf den Informations Zug aufzuspringen ist nicht so einfach wie es klingt, aber der Aufwand wird sich lohnen.

Denn Internet-Surfer haben alle eines gemeinsam!

Fast alle suchen nach Informationen, die Ihnen helfen besser auszusehen, mehr Geld zu verdienen, Geld zu sparen oder zu investieren oder generell  Informationen, die Ihnen dabei helfen, ein persönliches Problem zu lösen.


Die Gemeinsamkeit aller Informations Produkte ist, das ein Bedarf an diesen Informationen besteht.


Unterschiedliche Leute suchen natürlich nach verschiedenen Arten von Informationen.

Die Suche nach Information bestimmt den Alltag von vielen und die Themen sind so vielfältig, dass es fast die Vorstellungskraft sprengt.

Das Einzige, was immer gleich bleibt, ist die Tatsache, dass es sich um aktuelle und relevante Informationen handeln muss, wenn man sie letztendlich verkaufen will.

Es ist möglich, ein Informations Produkt zu verkaufen, das komplett aus Informationen besteht, die es kostenlos im Internet gibt.

Es kommt immer auf die Präsentation dieser Informationen an und wie einfach man diese im Dschungel Internet findet und nicht jeder kennt sich super mit der Bedienung von Suchmaschinen aus.

Ich sagte es sei möglich…. Nicht, dass es einfach sei.

Oft gibt es sehr viel veraltete Informationen online.

Und wenn Sie dann ein Infoprodukt daraus erstellen wollen, dann müssen Sie natürlich das Ganze sichten und diese Sachen aussieben.

Denn der Kunde soll ja auch etwas für sein Geld bekommen!


TOP AKTUELLE   INFORMATIONEN!


Das heißt, Sie sollten auch wirklich nur diese aktuellen Infos in das Produkt mit aufnehmen, denn wenn auch veraltetes Material enthalten ist, verliert das Produkt seinen Wert und sie möglicherweise einen Kunden.

Denn wer will schon die Nachrichten von vorletztem Jahr kaufen?

Informationen sind das, was man im Internet am einfachsten verkaufen kann, da es Grenzen überschreitet und man nicht an die Geschäftszeiten herkömmlicher Läden gebunden ist.

Solche Art von Produkten kann man Tag und Nacht verkaufen und das Geld wird automatisch dem PayPal-Konto oder dem Bezahlsystem Ihrer Wahl gutgeschrieben.


Von dort können Sie es dann jederzeit auf Ihr normales Girokonto überweisen lassen.

Auch die Auslieferung der „Ware“ erfolgt vollautomatisch, denn nach der Bezahlung wird der Käufer auf die Downloadseite weitergeleitet.

Zumindest im Idealfall sollte es so sein…!

Bei großen Datenmengen geht das natürlich nicht und man muss die Lieferung einer CD oder DVD abwarten.

Aber Spezialwissen ist gefragt wie nie.

Und viele Menschen fragen sich inzwischen, wie man dieses Spezialwissen zu Geld machen kann.

Man muss gut informiert sein, um das Wissen in bare Münze umwandeln zu können.

Denn es geht nicht nur um die Erstellung des Produktes, sondern insbesondere auch um die Vermarktung.

Wenn keiner weiß, dass es Ihr Produkt gibt, kann es auch keiner kaufen.

Die richtigen Marketingstrategien sind genauso wichtig, wie das Produkt selbst aber dazu mehr in einem anderen EBook von mir.

Jetzt wollen wir erst einmal weiterhin der Frage nachgehen, welche Arten von Informations Produkten überhaupt bei den Leuten ankommen.






Es gibt unzählige Informationen die Sie hilfesuchenden anbieten können



Informations Produkte können auf wenigstens 3 verschiedene Weisen erstellt und angeboten werden.

Erstens in schriftlicher Form (Ebooks), zweitens im Audio- Format (MP3/CD) und drittens im Video-Format (entweder Onlinevideo/Flash oder als DVD).

Es ist erwiesen, dass verschiedene Menschen auf unterschiedliche Arten am besten lernen können.

Einige lesen gerne und die Konzepte werden ihnen sofort klar, andere wiederum lernen am besten, wenn sie die Informationen hören können und wiederum andere brauchen eine Kombination aus hören und sehen, so wie es bei Videos der Fall ist.


Oft gibt der Informations typ auch schon die Präsentationsform vor.

Einige Sachen kann man schlecht in Worten beschreiben – da braucht man dann schon Video (ein Beispiel hierfür wären bestimmte Griffe beim Judo oder eine bestimmte Schlägerhaltung beim Tennis).

Für diese Fälle ist Video einfach die bessere Wahl.

Und im Falle von direkten Motivationsansprachen einiger Persönlichkeitstrainer, sind Audios angesagt, damit man auch den Ausdruck in der Stimme hört und dies besser aufnehmen kann.

Lassen Sie uns die drei unterschiedlichen Infoprodukttypen noch einmal diskutieren, um Ihnen einen Anhaltspunkt zu geben, wann was zu erstellen ist.


1.    Das geschriebene Wort (EBooks): Dieser Typ von Informations Produkt ist bei Weitem am einfachsten und günstigsten zu produzieren. Dieses Medium passt zu vielen Themen und sogar zu einigen praktischen “Wie macht man…” - Ratgebern sowie zu Motivationsprodukten. Ein gut geschriebenes EBook, das mit aktuellen und relevanten Fakten und Tipps aufwarten kann, verkauft sich sehr gut über das Internet – natürlich vorausgesetzt, die Nische ist gut genug gewählt. Ebooks können viel günstiger verkauft werden als jede andere Art von Informations Produkt, da es keine direkten Produktionskosten gibt (die Kosten sind in dem Fall die verwendete Zeit des Autors und natürlich ist auch die etwas wert!). Alles, was Sie dazu benötigen, sind eine Textverarbeitungssoftware wie MS Word und ein PDF-Konverter (Etwa die Software „Adobe Acrobat“, welche sehr teuer ist. Aber es gibt auch kostenlose Alternativen – mehr dazu später).


2.    Das Audio-Produkt: Das Audio-Informations Produkt benötigt den gleichen Aufwand für die Recherche der Informationen wie das EBook, aber es erfordert auch einen zusätzlichen Produktionsschritt. Nämlich das Aufnehmen des Materials als Audiodatei – Zudem benötigt man auf einem Server mehr Speicherplatz für Audiodateien als für ein EBook. Das gebräuchlichste Format für Audioaufnahm en ist momentan die MP3-Datei, die mit dem Windows Media Player auf jedem normalen PC wiedergegeben werden kann. Persönlich bevorzuge ich allerdings die Software „WinAmp“ für das Abspielen von MP3-Dateien. Die gute Nachricht ist, dass es mit den technischen Errungenschaften von heute ein Leichtes ist, solche Tonaufnahm en selbst herzustellen. Ein Headset und die kostenlose Software „Audacity“ reichen dafür völlig aus. Und es muss nicht einmal wesentlich schlechter klingen, als Aufnahmen, die in einem Studio gemacht wurden. Audio-Informations Produkte werden generell in solchen Bereichen wie Motivation, Marketing (v.a. Online- Marketing), Finanzen und Business allgemein erstellt. Für den Fall, dass diese Audioaufnahmen nicht online heruntergeladen werden sollen oder können, kann man die Produktion, den Versand und das Verpacken auch komplett outsourcen. Es gibt einige Anbieter, die auf so etwas spezialisiert sind.

3.    Das Video-Produkt: Dieses Produkt ist am schwierigsten zu produzieren und es ist zumeist auch teurer in der Produktion als die Varianten 1 und 2. Aber es ist in vielen Bereichen auch das effektivste Medium, da das was man sieht, in der Regel wesentlich einfacher zu verstehen ist. Wenn Sie nicht gerade das Video selbst erstellen wollen oder können, müssen Sie jemanden anheuern, der die Aufnahmen von Ihnen macht, während Sie Einzelheiten des Themas in die Kamera erzählen und vielleicht auch Sachen zeigen. Manche Themen können kaum  besser erklärt werden als per Video, wie beispielsweise aktionsorientierte Abläufe wie beim Sport, Tanzen, Musizieren usw. Auch bei der DVD sollte man das Ganze einem Dienstleister überlassen, der alle Schritte für Sie erledigt. Das betrifft sowohl die Produktion und den Schnitt, als auch wieder die Verpackung und der Versand. Es besteht allerdings auch die Möglichkeit, solche Videos rein online anzubieten. In diesem Fall wird zumeist das Flash - Videoformat verwendet, da es die Dateien stark komprimieren kann, ohne zu viele Abstriche an der Qualität machen zu müssen.

Wenn Sie den besten Informationsträger bestimmen wollen, dann berücksichtigen Sie die Kosten, aber auch die beste Art, die Informationen für Ihre Käufer darzustellen.


·         Das EBook kann für sehr viele Themen benutzt werden. Es ist das am günstigsten zu produzierende Medium.


·         Das Audio-Produkt ist sehr geeignet für Themenbereiche wie Motivation, Marketing, Finanzen und Business allgemein.


·         Das Video-Produkt sollte für aktionsbeladene Vorgänge genutzt werden, wo es darum geht, viele Einzelhandlungen und Vorgänge widergeben zu können (wie z.B. Sport, Tanzen, Musizieren).



9. Januar 2012

Geld verdienen im Internet mit Informationen!

Sehr viel Geld, unglaublich viel Geld für ALLE, die nur die besten Informationen bereitstellen



Weshalb man übers Internet online Top Informationen verkaufen soll?


Das Internet! Das World Wide Web! Die Informations- oder auch Datenautobahn!

Es gibt einen sehr guten Grund, warum es „Datenautobahn“ genannt wird, denn
genau darum handelt es sich.

Natürlich gibt es auch einige “lahme Buckelpisten”, für diejenigen, die sich nur
mit Freunden unterhalten wollen, oder die Online-Games spielen.
Aber für die meisten Leute gilt, dass diese ins Internet gehen, um sich die Antworten auf Ihre Fragen zu besorgen.

Fragen über alles, was man sich vorstellen kann und ein paar Dinge, die man sich besser nicht vorstellen möchte.

Diese Menschen kaufen und verkaufen Dinge.

Für beides braucht man Informationen.

Sie suchen nach Wegen, um mit Ihren Computern Geld über das Internet zu verdienen und dafür benötigen sie WIRKLICH Informationen, denn so einfach ist es nicht.

Auch suchen sie nach Informationen z.B. über Krankheiten von denen sie oder ihre Verwandten betroffen sind oder sie suchen nach Informationen für das nächste Projekt auf der Arbeit oder in der Schule.

Information ist DER Bedarfsartikel, den fast jeder haben will, der einen Computer hat und regelmäßig online geht.

Es gibt eine Menge an Informationen online, die nichts kosten, außer vielleicht für die  Internetverbindung und Strom.

Aber nicht immer sind diese Informationen passend und im richtigen Format zusammengetragen worden.

Deswegen ist man häufig auch gerne bereit, die Kreditkarte zu zücken, wenn jemand brandaktuelle, relevante und lebenswichtige Informationen zudem noch im richtigen Format liefern kann.

Ja, Menschen kaufen tatsächlich Informationen, die Sie nicht einfach so kostenlos bekommen können.

Und das Komische daran ist, dass Sie sogar für Informationen zu bezahlen bereit sind, die es kostenlos im Internet gibt, wenn es so verpackt und zusammengestellt wurde, dass man es besser und einfacher verstehen kann.

Information ist das ultimative Produkt im Internet und wie schon erwähnt:

Wer die Informationen am schnellsten und einfachsten liefern kann, kann sehr reich werden!

Für diejenigen, die danach trachten von zu Hause aus Geld zu verdienen, denen empfehle ich, Informationen zu verkaufen.

Spezialwissen ist immer gefragt und es ist einfach eine tolle Sache, dieses Wissen anderen verfügbar machen zu können (gegen ein kleines Entgelt versteht sich…).

Das Gute daran ist, dass m an keine Lagerhallen braucht, es sei denn die Datenmenge ist so groß, dass m an die Informationen auf CD oder DVD verkaufen muss.

Es fallen auch keine Versand- oder Verpackungskosten an, wenn man seine Produkte als direkte Downloads anbietet.

Es ist einfach das beste Business der Welt!

Die Leute werden immer Geld dafür bezahlen, wenn bestimmte Informationen ihnen helfen, ein Problem zu lösen, sich besser zu fühlen oder einfach besser auszusehen.

Für viele weitere kostenlose Tipps, Tools und mehr, 

besuchen Sie www.all-index.de/Giveaway , oder tragen 

Sie sich in die Box am rechten Rand ein!