17. März 2016

Passiv Geld verdienen im Internet, sogar ohne Partner sponsern!


Hallo liebe Blog-Besucher & Leser,

heute möchte ich mich einem Thema widmen, nach dem sehr viele Menschen suchen und zwar "Passiv Geld verdienen im Internet, selbst ohne sponsern zu müssen", da in diesem Bereich nämlich auch sehr sehr viele schwarze Schafe zu finden sind und ich gerade Einsteigern gute seriöse Möglichkeiten an die Hand geben möchte, die nicht schnell verschwinden... 

Es gibt trotzdem mehrere Möglichkeiten im Internet Geld zu verdienen, auch nebenberuflich und ohne große Teams mit tausenden Leuten aufzubauen, was man nur natürlich immer realistisch betrachten und einschätzen muss, denn selbstverständlich ist das Risiko immer höher, desto größere Zahlen versprochen werden.

Wie ich schon angesprochen habe, ist hier nämlich meist von Unternehmen, bzw. Systemen die Rede, die wie Pilze aus dem Boden schießen, hohe Renditen versprechen, dann aber ganz schnell spurlos verschwunden sind, sobald weniger Geld rein kommt, als ausgezahlt wird...

Die Rede ist hier von HYIPs (High yield invest program), was man von den sichereren sogenannten RevShares (Revenue Share Programme) unterscheiden muss, wo man sich Werbepakete kauft und auf diese eine tägliche Vergütung bekommt, die letztendlich höher sind als das Paket gekostet hat. 

RevShares sind öfter etwas sicherer und langfristiger als HYIPs, da diese auch versuchen durch externe Einkommensquellen, wie z.B. zusätzliche Werbung ohne Vergütung darauf, noch weitere Einnahmen zu generieren, womit die täglichen Vergütungen gehalten werden. (Wenn das Unternehmen seriös ist und sich nicht nur als RevShare tarnt, aber in Wirklichkeit ein HYIP ist.)

Trotzdem verschwinden auch die RevShares meist ziemlich schnell, da viele das Versprechen mit den externen Einkommensquellen nicht einhalten, keine richtigen Produkte dahinter stecken, oder nicht mehr genug rein kommt, denn dieser Markt ist heiß umkämpft...

(Ich spreche da aus Erfahrung, denn ich hatte selber damals 2011 mit einem RevShare Programm angefangen meine ersten richtigen Erfolge im Internet zu haben, habe mich dann 2012 aus dem RevShare-Markt entfernt, weil ich etwas Nachhaltigeres gesucht habe, aber habe den Markt immer weiter beobachtet und habe Vieles kommen, sowie schnell wieder gehen gesehen...)

Langfristige Gewinne sind also bei RevenueShare- & sonstigen PayBack-Programmen NIE garantiert und das muss auch in den Bedingungen stehen, worauf man achten sollte! Das bedeutet aber natürlich nicht, dass man in diesem Markt kein Geld verdienen kann, wenn man mal auf "das richtige Pferd" gesetzt hat. Es gibt viele die im RevShare Bereich gutes Geld nebenbei verdienen, manche sogar hauptberuflich und dabei spielt natürlich auch Risiko-Streuung + Strategie + Geld und/oder Zeiteinsatz eine Rolle. Es ist aber wie gesagt meiner Erfahrung auf jeden Fall ratsam hier niemals größere Beträge zu investieren, die man im schlimmsten Fall nicht verkraften könnte zu verlieren und dass man es eben nicht als Finanz-Investition sieht, sondern als Investition in Werbung.

Ich persönlich nutze solche Seiten nämlich zum Beispiel nur noch, wenn dort eine gute Werbemöglichkeit geboten wird und dazu ein realistisches PayBack-Programm, wo ich denke dass es etwas länger funktionieren wird. So gehe ich ohne Gewinn-Erwartung an die Sache ran, bekomme für mein Geld Werbung die ich für andere Projekte nutzen kann und wenn die Firma nur länger als ein paar Monate am Markt bleibt + auszahlt, hat man sogar Gewinn mit der Werbung gemacht, selbst wenn die Werbung an sich nichts gebracht haben sollte. :) Das eine Werbung nämlich nicht immer Gewinn bringt ist ja normal und wer sich da ein bisschen auskennt weiß, dass es dabei nämlich grob erklärt ums Ausprobieren, Analysieren, Optimieren und Weitermachen geht.


Mit besten Grüßen und bis bald!

Jonas Ahrens - Internetmarketing
Liebenwalder Str. 12, 13347 Berlin
Mail: allindex1(@)gmail.com
Mobil: +49-176/63868023
Skype: enzam51

Social Media:
Facebook: Enzam01
Twitter: enzam01

Kommentare:

  1. Dein Blogpost gefällt mir! Zu diesem Thema habe ich einen Artikel auf Heimarbeit.de mit diversen Tipps entdeckt. Er ist zwar nicht mehr ganz neu, passt aber nach wie vor! http://zum-video.net/1937/serioes-im-internet-geld-verdienen/

    AntwortenLöschen
  2. Ich verdiene das Geld im Lotto online. Ich bekomme Gelder für die richtigen USA Powerball Zahlen. Lotto isr meiner Meinung nach ein spannendes Glücksspiel.

    AntwortenLöschen