28. Februar 2015

Team-Phoenix Jahresrückblick 2014 + Jahres-Vorschau 2015!



Hallo liebe Leser und Besucher,

jetzt ist es zwar eigentlich schon ein wenig zu spät dafür, aber ich möchte euch trotzdem noch meinen/unseren Jahresrückblick 2104 veröffentlichen und eine kleine Vorschau auf das Jahr 2015 geben.

Das neue Jahr hat mit Vollgas begonnen und der Geschäftsbetrieb ist längst wieder gestartet. Es war ein sehr ereignisreiches, sowie aufregendes letztes Jahr!


Team-Phoenix Jahresrückblick 2014:

Zu Beginn des Jahres ging es wie immer mal wieder damit los, dass neue Geschäftsgelegenheiten wie Pilze aus dem Boden sprossen und die Kunst in dieser Phase ist es, sich nicht von seinen Plänen abbringen, sowie sich nicht von "Negativ-Rednern" und "Abwerbern" beeinflussen zu lassen.

Wie in meinem Blog-Artikel von August 2014 erwähnt, habe ich die Zeit bis zum Sommer intensiv genutzt um Statistiken zu sammeln, neue Strategien zu entwickeln, bestehende Konzepte zu optimieren und verstärkt intern im Team mit Partnern zu arbeiten.

In dieser Zeit haben wir wichtige Grundsteine für unseren nachhaltigen Erfolg gelegt, unsere Teamarbeit gestärkt und ich habe für mich, wie oben erwähnt, unbezahlbare Erkenntnisse gesammelt, welche ich in meine Pläne mit einfließen lasse.


Team-Phoenix Bonofa Jahresrückblick 2014:

Das Jahr 2014 war das bisher spannendste Jahr mit dem Software- und Technologie-Konzern BONOFA, welchem ich 2012 als unabhängiger Partner beigetreten bin und es ist soviel passiert, dass ich mit meinen Newslettern, sowie Blog-Artikeln gar nicht hinterher gekommen bin.


Es läuft alles nach Plan und BONOFA ist auf dem Weg ein international erfolgreiches Software-Unternehmen, sowie eines der Top Network-Marketing Unternehmen zu werden!

---> Hier geht es zum BONOFA Jahresrückblick auf meinem Blog!
Weitere Neuigkeiten findest du in den älteren Blog-Artikeln von mir, rechts am Rand, über das Übersichts-Verzeichnis.

Bei uns im Team hat sich der harte Kern raus kristallisiert und wir starten jetzt so richtig zusammen durch. Am Anfang des Jahres habe ich mit meinen Masterminds eine neue nachhaltige Team-Online-Strategie besprochen und wir haben uns an die Umsetzung gemacht. Wobei es sich bei der Strategie ganz genau im Detail handelt, plaudere ich hier natürlich nicht einfach öffentlich aus, aber ich kann soviel verraten, dass sie dazu da ist meine aktiven Teampartner zusätzlich zu unterstützen und bereits Früchte trägt.

Der Grundstein für die Strategie ist ein geschlossener eigener Traffic-Kreislauf. Dafür habe ich 2014 den Grundstein gelegt und wir haben schon große Social-Media Erfolge zu verzeichnen.

Auf diesen Portalen habe ich uns als Team positioniert:


1. Team-Youtube-Kanal

Auf unserem Team-Youtube-Kanal befinden sich jetzt bereits über 78 Videos, davon über 30 auf deutsch und das obwohl wir bisher erst die englischen + die deutschen Videos hochgeladen haben. Danke an BONOFA und das Marketing-Team, die stetig neue Videos produzieren, die uns Partnern zur Unterstützung zur Verfügung stehen!



 Unser neuer Youtube Kanal ist bereits bei über 67 Abonnenten und das obwohl wir hier noch keine gezielte Promotion für den Kanal gemacht haben.

2. Team-Fanpage auf Facebook

Eines der wichtigen Socialen-Netzwerke ist ja immer noch Facebook und aus diesem Grund habe ich uns hier natürlich eine Fanpage angelegt, die wir gemeinsam als Team groß gemacht haben. Wir sind hier jetzt bereits bei über 1600 Fans aus aller Welt und Facebook bietet immer mehr Möglichkeiten an eine höhere Reichweite zu gelangen! Auch einige fleißige Teampartner haben das schon dupliziert und unsere Elke Scheidhauer ist jetzt z.B. schon bei über 6000 Fans mit ihrer Fanpage "Browser- Software und Apps"!




3. Team-Google+-Seite

Google+ war mir persönlich sehr wichtig, da ich hier großes Zukunfts-Potential sehe und ich aus Erfahrung weiß, dass man hier leicht kostenlos viel Traffic erzeugen kann. Die Google+Seite habe ich fast als erstes aufgebaut und hab für unser Team hier richtig Gas gegeben, um uns mit der Seite auf Google zu positionieren. An folgendem Screenshot siehst du die Ergebnisse innerhalb der paar Monate: Bereits über 428323 Aufrufe und schon über 210 Follower, was für eine Google+-Seite, in der Zeit, schon richtig gut ist!


Team-Phoenix BONOFA auf Google+
Durch Klick auf den Screenshot gelangst du direkt zur Google+-Seite!


4. Team Twitter-Account
Auf Twitter haben wir bereits über 400 Follower und hier werden die Inhalte von den anderen Social-Media-Accounts, sowie Tweets von Teampartern geteilt. Twitter sollte jeder nutzen, denn hier lässt sich viel automatisieren und leicht kostenlos Traffic auf andere Seiten leiten!



5. Team Pinterest-Account
Pinterest war bis letztes Jahr für mich noch Neuland und ich habe mich mit diesem aufstrebenden Bilder-Social-Network näher befasst, da die Anmeldezahlen international stark ansteigen und es hier neue Möglichkeiten gibt sein Geschäft im Internet zu positionieren, sowie sich zu branden.

Visit Team-Phoenix Bonofa's profile on Pinterest.



Wir arbeiten auch eng mit anderen Teams zusammen und unterstützen uns bei BONOFA alle gegenseitig. Es kommen immer mehr Hilfsmittel hinzu und was BONOFA 2015 alles an den Start bringen wird ist unglaublich....

Wir hatten neben den ersten Live Online-Workshops von mir, vielen Einzel-Gesprächen am Telefon, Skype, WhatsApp usw., auch einige Offline-Treffen. Dabei auch ein großes Lob und Dankeschön an Network- und Lifestyle-Coach Michael Thomale, den ich 2014 persönlich in Berlin kennen lernen durfte (Bild 1) und der uns seit dem als zusätzliche Unterstützung, u.a. mit seinen super Offline-Seminaren, zur Verfügung steht!

Wir haben eine tolle Win-Win-Zusammenarbeit unserer Teams erreicht und unterstützen uns gegenseitig, sodass man in unserem Team jetzt sowohl an meinem Internet-Marketing-Wissen, als auch an Michaels Network-Marketing- und Vertriebs-Wissen profitieren kann. Allgemein kommen auch bei BONOFA immer mehr Trainer hinzu, die ihr Wissen mit den Partnern teilen.  In diesem Jahr wird u.a. auch ein neuartiges Ausbildungs-System für alle Bonofa-Partner an den Start gehen, was in Kombination mit einem neuem, einzigartigem Automatischen-Business-System raus kommen wird!!!



Unser Team besteht jetzt schon aus Partnern und vor-registrierten Interessenten aus über 77 Ländern! Immer mehr Menschen werden auf BONOFA aufmerksam und wollen hier dabei sein, da nirgendwo so vielseitige Möglichkeiten geboten werden, finanziell am Marktplatz Internet zu partizipieren. Wann fängst DU an dich ausführlich zu informieren? ---

Bild-Quelle Auszug aus vollständigen Artikel von: http://www.obtainer-online.com/magazine/de/obtainer-magazin.html


Desweiteren werden wir dieses Jahr mit unserer Team-Online-Strategie, für die ich uns letztes Jahr den Grundstein gelegt habe, in die 2. Phase gehen und ich lade jeden ein bei dem Momentum dabei zu sein, welches wir erzeugen werden! 


Bei BONOFA geht es immer schneller voran und ich kann nur jedem empfehlen, sich unbedingt mit den aktuellsten Informationen zu beschäftigen. Die Zukunft beginnt jetzt und mit BONOFA hast DU jetzt die Möglichkeit dich im größten Wachstumsmarkt der Welt zu positionieren!

Hier geht es zum kompletten aktuellen Presseartikel aus dem Obtainer (7 Seiten Coverstory!!!): www.artikel.internet-trendz.com 


Hier nur mal die Fakten darüber, wie sich allein der Smartphone-Daten-Traffic in den nächsten Jahren entwickeln wird: 

Infografik: Smartphone-Traffic verzehnfacht sich bis 2019 | Statista
Quelle der Statistik: Statista

Das ist nur einer von unzähligen Fakten, die jeden klar machen sollten, dass es in keinem Markt so viel Potential gibt wie im Internet und es hier gerade erst so richtig losgeht! 

Wusstest du z.B., dass sogar in Deutschland noch c.a. 18% kein eigenes internetfähiges Gerät besitzen und Mark Zuckerberg gerade immer mehr seine Pläne voran treibt, den Entwicklungsländern Internet zu verschaffen? ---



Mehr zum Thema "Marktplatz Internet, der größte Arbeitsplatz der Welt", auch in diesem Blog-Artikel von mir: --> Hier klicken und zu meinem Artikel über den Marktplatz Internet gelangen!



Emmi Team-Phoenix (Emmi-Club) Jahresrückblick 2014:

 Auch in unserem Team-Phoenix im Emmi-Club haben wir wie letztes Jahr wieder sehr große Erfolge gehabt und unser Team-Phoenix ist hier jetzt  schon auf bereits insgesamt über 6000 Partner angewachsen!

Der Emmi-Club hat eine erfolgreiche Roadshow durch Deutschland gemacht, in Österreich geht es weiter mit unglaublicher Geschwindigkeit voran und es wurden neue, sowie verbesserte Produkte auf den Markt gebracht.

Beispiel neues Produkt iQ Men Foam:

---> Hier klicken für Infos zu weiteren Produkten und zum Ultraschall-Shop!

Beispiel verbessertes Produkt Emmi-Skin Gold:


---> Hier klicken zu unserer Google+-Seite!

Auch international geht es weiter voran und die Emmi-Seite wurde jetzt auch u.a. in weitere Sprachen übersetzt und auch die Produkt-Tutorials gibt es jetzt auf englisch. (Siehe hier) Die Öffnung weiterer Länder steht bevor und bereits jetzt gibt es in allen eröffneten Ländern tolle Erfolgsgeschichten von Vertriebspartnern!

---> Hier geht es zu einem aktuellen Presseartikel über den Emmi-Club in der Network-Karriere!

Jetzt zum Jahresstart 2015 haben wir sogar einen neuen verbesserten Vergütungsplan bekommen, bei dem die maximale Provisions-Ausschüttung erhöht und neue Bonis eingefügt wurden. Desweiteren gibt es 3 neue Stufen im Karriereplan und ich freue mich, dass ich diesen Monat gemeinsam mit mehreren Teampartnern, wie z.B. Harry Helander, und Uwe Tadewaldt den Rang "1 Star-President" erreicht habe!

---> Hier geht es zum einem Presseartikel über den neuen Vergütungsplan in der Netcoo!



Schlusswort:
Der Emmi-Club ist ein sehr gute Empfehlung für alle, die sich auf den Gesundheits- und Wellness-Bereich spezialisiert haben, wer bestehende Gesundheits-Netzwerke hat und wer z.B. gerne hauptsächlich offline arbeitet. Der Emmi-Club bietet physiche Produkte die man in die Hand nehmen kann und deren Wirkung man spüren

Wer aber schon bei BONOFA ist, oder gerade nach einer neuen Online-Geschäftsgelegenheit sucht, sollte sich meiner Meinung nach voll darauf konzentrieren und keine Neben-Geschäfte anfangen, denn genau jetzt ist der richtige Zeitpunkt dafür! (Je früher man anfängt, oder angefangen hat, desto besser!)  Noch gibt es .comPoints und durch den neuen Variable Bonus wirst du sogar für deine Online-Aktivitäten belohnt... --- (Mehr dazu auf meiner Info-Seite und gerne auf Anfrage.)

Wer schon beim Emmi-Club ist, oder in einem anderen reinem Produkt-Network, der kann übrigens BONOFA perfekt kombinieren um das vorhandene Geschäft online voran zu bringen und nebenbei neue Einkommensquellen zu erschließen! BONOFA hat sich auf digitale Produkte spezialisiert, die man zwar nicht anfassen und spüren kann, aber man kann sie nutzen, sehen und für alle möglichen Lebensbereiche verwenden.

Hier mal ein kleines von vielen Beispielen, wie man die BONOFA-Tools benutzen kann, um andere Geschäfte, wie z.B. den Emmi-Club zu bewerben: ---> Hier klicken zu einer Info-Seite zu einem Emmi-Club Produkt, erstellt mit einem BONOFA-Tool!



Hinweis für alle Networker, da ja immer mal von "Network-Hopping" und "Cross-Sponsering" geredet wird: Ich betreibe in keinster Weise Cross-Sponsering und versuche auch generell immer sehr darauf zu achten beide Geschäfte voneinander zu trennen!

In diesem Blogartikel lies das nicht vermeiden, da ich bei meinem persönlichen Jahresrückblick natürlich nicht nur einen Teil berichten möchte. Das ich überhaupt bei beiden Firmen aktiv bin, hat ein paar Hintergründe, funktioniert nur durch mehrere gegebene Faktoren und war so auch vorher nicht unbedingt geplant. Wir haben hier nämlich u.a. hauptsächlich zwei komplett verschiedene Teams aufgebaut und dass ich bei beiden Networks voran komme liegt nur an einer super tollen Teamarbeit. An dieser Stelle danke an meinen längsten und erfolgreichsten direkten Teampartner Uwe Tadewaldt, der sich hauptsächlich um unser Emmi-Team kümmert, damit ich mich auf unser BONOFA-Team konzentrieren kann!  


Zum Schluss noch ein kleiner Inspirations-Film: 


Viele Grüße, beste Erfolge und bis bald!


Jonas Ahrens - Internetmarketing


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen